Bürofotze vom Juniorchef zerfickt! Spermafontäne!

Der Sohn des Chefs rief mich an, da er mich sprechen müsste. Natürlich habe ich meine Nylonstrumpfhose, Ledermini, Blazer und High Heels angezogen, da ich diese Woche Homeoffice mache, kam er zu mir nach Hause. Er war angepisst weil er erfuhr, das ich Sex mit seinem Vater hatte. Boah und dieser verwöhnte Snob erpresste mich! Wenn ich nicht bei ihm Hand anlege, würde er es in der Firma erzählen. Da blieb mir nichts anderes übrig, als den Schnösel seinen Prügel zu lutschen. Aber ehrlich gesagt gefiel mir der Schwanz so gut, das ich ihn aufforderte mich zu ficken. Wie geil das ich meine Fick-Nylon trug, da konnte er mir seinen Großschwanz gleich in meine Fotze rammen und mich am Boden Doggy durch ficken. Doch diesen Hammer wollte ich unbedingt abreiten. Ich fickte den Schwanz bis meine Pussy vor Geilheit zuckte. Als er meinen Ritt nicht mehr aushielt, wollte ich seine Sahne in mein Gesicht. Ich wichste seinen Prügel, bis er mir seine Spermadusche ins Gesicht, Blazer und im Mund spritzte. Das war eine MEGALADUNG! Natürlich schluckte ich so viel ich konnte. Zum nächsten Seminar werde ich mit dem Juniorchef fahren. Aber mich zu erpressen war schon dreist oder?

Daynia


Dauer: 09:49

Views: 886

Datum: 29.02.2016

Rating: 4.38

Jetzt ansehen

Mehr Videos von Daynia